Governor

Distrikttermine

Clubtermine

Clubs im Distrikt

Distriktbeirat/
Dienste


Welcher Club tagt wann ?

Die Welt Rotarys

Foundation

Jugenddienst

GSE/VTT

RYLA

Alumni

Rotary Hilfe Distrikt 1830 e.V.

RO.CAS

 

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung


Startseite   Der Distrikt 1830   Kontakt   Archiv   Was ist Rotary ?   
22. Oktober 2017
 

Willkommen auf der Informationsseite über Projekte mit der Rotary Foundation (TRF)

Mit Beginn des rotarischen Jahres 2013/2014 ist die Pilotphase für den Future Vision Plan (FVP) beendet und es gelten weltweit für alle Clubs die gleichen Regeln für die neuen Strukturen der rotarischen Projekte nach District Grants und Global Grants.
Arbeitsgrundlage im FVP ist das Memorandum of Understanding(MOU), in dem die gegenseitigen Regeln und Verpflichtungen festgehaltensind und das von allen Clubs anerkannt werden muss, um im neuen FVP Projekte abwickeln zu können.
Bestandteil des MOU ist auch eine Qualifizierung der Clubs mit der Gewährleistung von Zuständigkeiten und Kenntnissen zur Abwicklung der Projekte. Dafür und für die Beantragung von Projekten wurden im Distrikt entsprechende Formulare entwickelt. Die Regeln und zeitlichen Abläufe wurden in Leitlinien zusammengefasst.
Im Geldverkehr für die District dedicated Funds (DDF) sind reine DDF-Konten erforderlich. Dafür werden im Falle der neuen DGs Clubkonten bei der RDG eingerichtet, über die auch die DDF-Mittel für die DGs verwaltet werden. Die Verteilung der Funds erfolgt in Verantwortung des Distrikts/Foundation-Komitees. Die ordnungsgemäße Abwicklung prüft ein Audit-Team.
GGs laufen über ein Projekt-Konto bei der RDG.

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu Grundlagen und Abwicklung:

-    Grundlagen-Präsentation
-    Memorandum of Understanding / Clubqualifizierung mit Anlage
-    Leitlinien für DG und GG
-    Verschiedene Formulare zu District Grants
-    Foundation Komitee
-    Audit-Team

Im Übrigen verweisen wir auf die RI-Homepage mit dem Untertitel Foundation und auf den Mitgliederzutritt. Mit letzterem kommen Sie zu detaillierten Informationen aller Art und insbesondere auch über die Foundation-Site direkt zur Projektabwicklung.



  Dieter Berg

     >>vorherige Seite