Governor

Distrikttermine

Clubtermine

Clubs im Distrikt

Distriktbeirat/
Dienste


Welcher Club tagt wann ?

Die Welt Rotarys

Foundation

Jugenddienst

GSE/VTT

RYLA

Alumni

Rotary Hilfe Distrikt 1830 e.V.

RO.CAS

 

Vielen Dank für die freundliche Unterstützung


Startseite   Der Distrikt 1830   Kontakt   Archiv   Was ist Rotary ?   
Dienste/Beirat - Clubdienst/Ausbreitung 29. März 2017
 
Clubgründungen



Potentielle Orte für neue Clubs:
  • jeder Ort ohne Club oder mit dem Potential mehrerer Clubs
  • mindestens 40 Berufsklassen sollten vertreten sein
  • mindestens 20 Mitglieder müssen dauerhaft gewonnen werden

Ausbreitungsübersicht:

  • Prüfung der Eignung des jeweiligen Ortes durch den Governor oder seinen Beauftragten
  • Vor Anwerbung von Mitgliedern Bestätigung durch R. I. erforderlich

Clubname:

  • Bezeichnung des Ortes, an dem der Club residiert
  • Bei Bedarf Hinzufügung von Bezeichnungen zum Ortsnamen
  • Zustimmung durch R. I. erforderlich

Sondervertreter:

  • Gut informierter Rotarier eines benachbarten Clubs
  • Vertretung des Governors in allen Einzelheiten der Clubgründung
  • Bestätigung der Bestellung innerhalb von 30 Tagen durch den neuen Governor nach dessen Amtsantritt

Patenclub:

  • Unterstützung des Sondervertreters
  • anfängliche Programme ausarbeiten oder vorschlagen
  • Beratung des Clubs während seiner Entwicklung

Club in Gründung:

  • Verleihung des Titels durch den Governor bei wöchentlichem Meeting u. nach Wahl der Amtsträger
  • Recht zur Bestätigung von Präsenzen, kein Recht Clubs zu besuchen

Gründungsmitgliedschaft:

  • Vorlage einer Liste von mindestens 20 Gründungsmitgliedern
  • höchstens 5 Mitglieder derselben Klassifikation
  • differenzierte Altersstruktur ist sinnvoll (keine durchgängige Überalterung)

Gebühren und Beiträge:

  • je Mitglied 15 US$ als Bankscheck dem Aufnahmegesuch beifügen
  • R. I-Beiträge z. Zt. 18,50 US$ je Halbjahr und Mitglied (9,25 US$ bei Aufnahme im 2. Halbjahr) Distriktsbeiträge ab dem 2. Jahr 22,00 € je Jahr und Mitglied

Gründungsunterlagen:

  • verschied. Formulare und Listen nach Angabe des Distriktsbeauftragten Gründungsurkunde/Charter
  • Zentralbüro stellt Gründungsurkunde mit Datum der Aufnahme aus
  • Charterfeier mit Aushändigung der Urkunde durch den Governor
  • Mitglieder dürfen Nadel tragen und auswärts Präsenzen machen

Zeitschrift:

  • Jedes Mitglied eines Clubs ist für die Dauer seiner Mitgliedschaft zahlender Abonnent einer vom Zentralvorstand festgelegten Rotary-Zeitschrift (Ziffer 20.03 0.1 d. Satzung v. Rotary International lt. S. 273 d. Verfahrenshandbuches 2001)


     >>drucken  >>vorherige Seite